Dr. Schroer

Physik Schroer

 

 

Allgemeine Bemerkungen:

-           reserviert, sehr ruhig, läßt überlegen

-           Verständnisfragen, Beispiele aus dem täglichen Leben

-           Prüft zu zweit, läßt einen ein (Lieblings-)Thema aussuchen, der andere wird dann mit-/weitergefragt (Radioaktivität wird oft genannt è evtl. angenervt)

-           Hilft weiter, wenn man mal hängt, gibt Fragen weiter

-           Formeln erklären können

 

Schwerpunkte der Prüfung:

-           Mechanik, Pendel

-           Elektrizität, Farraday-Käfig

-           Flüssigkeiten

-           Röntgenröhre

-           Lorenz-Kraft

-           Coulomb-Kraft

-           Bernoulli-Gleichung

-           Gravitationskraft/-gesetz

-           Hebel am Beispiel Muskel

-           Energieerhaltungssatz

-           Newtonsche Axiome

-           Fadenpendel

-           Impulserhaltungssatz

-           Wellen (Radio)

-           Geschwindigkeit und Beschleunigung voneinander ableiten

-           Radioaktivität

-           Thermodynamik

-           Druck

-           Optik, Lichtleiter

-           Geschwindigkeit-Zeit-Diagramm

-           Parallel-/Reihenschaltung von Kapazitäten und Widerständen

-           Knoten-/Maschenregel

-           Magnetismus

 

Literatur:

-           Hellenthal

-           Unterlagen Kern-Kurs

-           Schulbücher

 

Prüfungsdauer:

-           pro 2er-Gruppe ca. 30 Minuten

 

Vorbereitungszeit:

-           1 Woche

 

Stand: SS 2001

                                               Viel Glück !!!

 

 

>